DAS GENUSSVOLLE KULTURPROGRAMM

SALON LUITPOLD | Café Größenwahn | 02.11.2023 | 19:00 - 20:30 Uhr

Eine Veranstaltung in Kooperation mit Hoffmann & Kampe Verlage

Dirk Liesemer im Gespräch mit Günter Keil über sein neues Buch »Café Größenwahn. 1890-1915: Als in den Kaffeehäusern die Welt neu erfunden wurde

Nie gab es so viele Aufbrüche wie an der Wende zum 20. Jahrhundert: Junge Menschen strömen nach Wien, Berlin und München – und träumen in drei Kaffeehäusern von einer besseren Welt.

Dirk Liesemer im Gespräch mit Günter Keil über die Künstler und Schriftsteller, die sich wie Erich Mühsam, …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD | 30.10.2023 | 19:00 - 20:30 Uhr

Lena Christ - menschliche Tragödie und große Literatur

Zum Geburtstag der Schriftstellerin am 30.10.1881

MIT MONIKA BAUMGARTNER, Schauspielerin, KLAUS WOLF/Uni Augsburg
Moderation: ALEXANDER KRAMPE

Unehelich wurde sie geboren, schon als Kind mußte sie harte Arbeit verrichten, später eine Ehe mit einem gewalttätigen Trinker, Armut, Gelegenheitsprostitution, mit nur 38 Jahren setzt sie ihrem Leben selbst ein Ende -  Die Lebensgeschichte von Lena Christ (1881 – 1920) ist mit kleinen Lichtblicken eine Aufzählung des Erschütternden. Durch ihre zweite Ehe mit dem Schriftsteller Peter …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD | Ermutigungscafé | 26.10.2023 | 19:00 - 20:30 Uhr

Ermutigungscafé

MIT KATHARINA BECK / MdB, PHILIPP BUDDEMEIER UND MARIE NIEHAUS-LANGER / CEO EOS GmbH und Executive Board Member EOS AG.

»Green Ferry. Das Ticket ins konsequent nachhaltige Wirtschaften« ist das neue Grundlagenwerk für unternehmerische Nachhaltigkeitstransformation - aber kein trockenes Sachbuch. Es ist eine spannende Entdeckungsreise. Vom DAX-Konzern bis zur Kooperative: Die Autor:innen, Beck und Buddemeier, zeigen mit inspirierenden Beispielen wie Transformation gelingt und mit welchen Gegenwinden zu rechnen ist. Das Ergebnis: ein ganzheitlicher Leitfaden für Ihre Unternehmenspraxis. Willkommen an Bord!…

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD c/o C.H Beck 19:00 - 20:30 Uhr

Zeitenwende Live: Stephan Lambys grosse Reportage über eine Regierung im Ausnahmezustand

Seit dem russischen Überfall auf die Ukraine steht die deutsche Regierung unter maximalem Druck. Falsche Entscheidungen können zu einer unkontrollierbaren Eskalation des Krieges führen, auch zu Not und Unruhen im eigenen Land. Der preisgekrönte Journalist Stephan Lamby hat Olaf Scholz, Annalena Baerbock, Robert Habeck, Christian Lindner und andere in den dramatischen Monaten aus der Nähe beobachtet. Sein hochspannender Bericht liefert exklusive Einblicke in die Regierungszentrale während der schwersten internationalen …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD Musique | Mozart am Montag | 23.10.2023 |

Mozart am Montag

MIT LOUIS VANDORY, FABIAN JÜNGLING, ISIDORA TIMOTIJEVIC UND CHRISTIAN GOHLKE

Das genaue Programm wird in Kürze bekannt gegeben.

Das Publikum ist eingeladen, Fragen zu stellen und sich mit den Teilnehmenden auf dem Podium auszutauschen.

Die Veranstaltung wird zudem gefilmt und live übertragen!

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD c/o | Murmann Publishers | 16.10.2023 | 18:00 Uhr

Von Spitzenleistern lernen das echte Leben zu meistern

Mit Magdalena Neuner, Christian Grams, Christopher Spall/Peak Performer Stiftung und Peter Felixberger/Murmann Publishers

Im Alter von 25 Jahren tritt Magdalena Neuner zurück. Zur Überraschung aller. Sie, die Olympiasiegerin und Weltmeisterin, der Liebling der Nation. Die Turbo-Sportlerin. Es beginnt das normale, das echte Leben. Als Solounternehmerin, als Mutter von drei Kindern, der Mann betreibt ebenfalls ein Unternehmen. Der Superstar steht vor neuen Herausforderungen.
Einige Jahre später lernt sie die Unternehmer Christian Grams und Christopher Spall

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD Musique | Ludwig van Beethoven | 14.10.2023 | 19:00 - 20:30 Uhr

Ludwig van Beethoven

Streichtrios op. 9

MIT LOUIS VANDORY, FABIAN JÜNGLING UND VALENTIN LUTTER

Inspiriert durch seinen ehemaligen Lehrer Mozart und dessen Divertimento KV 563 machte sich Beethoven 1792 an die Komposition der drei Streichtrios op.9. Ihm gelangen damit drei bedeutende Stücke seines Frühwerks, die die privaten Zirkel der Hausmusik sprengten und dem Konzertsaal zustrebten.

 In der für Kammermusik besonders geeigneten Akustik des Palmengartens im Café Luitpold musizieren mit Fabian Jüngling (Violine), Lous Vandory (Viola) und Valentin Lutter (Violoncello) drei …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD Musique | Lost (in) Nature | 12.10.2023 | 19:00 - 20:30 Uhr

Lost (in) Nature

Musik über die Schönheit und Wildheit der Natur von Barock bis Romantik

MIT SOPHIA SCHAMBECK, Blockflöten UND LEON JÄNICKE, Laute und Barockgitarren

Die Schönheit und Wildheit der Natur haben schon immer Künstler aller Genres zu Meisterwerken inspiriert, so auch zahlreiche Komponisten. Im Konzert „Lost (in) Nature“ erklingt Musik vom Mittelalter bis in die heutige Zeit; darunter „Vogelstücke“ von A. Vivaldi, lautmalerische musikalische Aphorismen von Charles Koechlin. Werke von zeitgenössischen Komponisten wie Wilma Pistorius setzen sich mit der …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD | Darf ein Weißer noch über Afrika schreiben? | 13.10.2023 | 19:00 - 20:30 Uhr

Darf ein Weißer noch über Afrika schreiben?

MIT MATTHIAS POLITYCKI UND WILHELM VOSSENKUHL

Seit Jahrzehnten bereist Matthias Politycki Afrika, dabei entstanden Gedichte, Erzählungen und auch ein erster Roman, „Das kann uns keiner nehmen“ (2020), der in Tansania spielt. In seinem aktuellen Roman „Alles wird gut – Chronik eines vermeidbaren Todes“ (2023) führt er seine Leser in den Süden Äthiopiens, wo die Völker nach wie vor sehr traditionsverhaftet leben. Aber darf man als Weißer überhaupt noch einen Roman schreiben, der in …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD c/o | Langenmüller: EWIGE SCHULD? | 11.10.2023 | 19:00 - 20:30 Uhr

Deutschland, wie hält's Du es mit den Juden?

MIT MICHAEL WOLFFSOHN, KATRIN HABENSCHADEN UND STEFAN MEINING / BR

Wie können Reiche unserer Gesellschaft nützen?

Seit den 90er Jahren ist antijüdischer und antizionistischer von rechts und links, aber auch der islamische Terrorismus in Deutschland auf dem Vormarsch. Michael Wolffsohn, als Deutscher und Jude beiden Seiten verbunden, plädiert für einen entkrampften Umgang mit der Geschichte: Weder Verdrängen noch routinierte Sühnerituale helfen den Nachgeborenen, sondern nur die Einsicht in die Besonderheit der Vergangenheit, …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD | c/o Herder | 09.10.2023 | 19:00 - 20:30 Uhr

Vermögen bedeutet Verantwortung, Nützen Reiche unserer Gesellschaft

Ein Zwiegespräch

MIT PATRIK ADENAUER UND CHRISTIAN FRHR. V. BECHTOLSHEIM

Wie können Reiche unserer Gesellschaft nützen?

Das Buch „Vermögen bedeutet Verantwortung“ nimmt auf der Basis von Gesprächen mit Vermögensinhabern zentrale, vor allem ethische Begriffe in Augenschein, die im Zusammenhang mit dem verantwortungsbewussten Umgang mit Vermögen bedeutsam sind. Die zu diskutierende Frage im Salon Luitpold lautet: Was denken Vermögensinhaber über die wesentlichen philosophisch-ethischen Fragen zum Umgang mit Vermögen, und wie gehen sie persönlich mit …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD Musique | Japan-Trio Jinta-la-Muta spielt Brecht Songs | 06.10.2023 | 19:00 - 20:30 Uhr

Japan-Trio Jinta-la-Muta spielt Brecht Songs

MIT WATARU OHKUMA, MIWA KOGURE UND MASAKO OHTA

JINTA-LA-MVTA ist eine Akustikband, die aus dem Klarinettisten Waratu Ohkuma und der Chindo - Taiko - Schlagzeugerin Miwazo besteht. Sie spielen Balkanmusik, "Zigeunermusik", Klezmer, Jiddische Musik usw. Miwazo, die auch Sängerin ist, singt gerne Lieder von Brecht und Kurt Weil. Die Beiden führen diese Musik nicht nur auf Hochzeiten und verschiedenen Veranstaltungen auf, sondern auch auf der Straße und nehmen an Anti-Atom-Demonstationen teil. Sie versuchen mit ihrer …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD | Musique Musik aus dem Orient | 05.10.2023 | 19:00 - 20:30 Uhr


MIT ABATHAR KMASH, Oud(arabische Laute) UND LUDWIG HIMPSL, Mizhar, Riq, Darbuka (arabische Perkussion)

Abathar Kmash und Ludwig Himpsl interpretieren mit Oud (arabischer Kurzhalslaute) und Arabischer Perkussion (Mizhar, Riq, darbuka) arabische Klassiker und Eigenkompositionen. Lassen Sie sich verführen in die Welt der Maqame (arabische Tonleitersysteme) und der besonderen Rhythmik der arabischen Welt.

Abathar Kmash hat an der Musikhochschule in Damaskus, Cello, Oud (arabische Laute) und Musikpädagogik studiert. Er gründete ein eigenes Musikinstitut und war als Orchestercellist und …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD c/o C.H. Beck | Die hohe Kunst des Verzichts | 27.09.2023 | 19:00 - 20:30 Uhr


Die hohe Kunst des Verzichts

Philosophie der Selbstbeschränkung

MIT OTTFRIED HÖFFE

Auch wenn über den Verzicht neuerdings wieder viel geredet und vor allem viel gestritten wird: Es ist erstaunlich, dass er einen derart schlechten Ruf genießt. In der Geschichte der Ethik und in der Tradition der Religionen spielt der Verzicht dagegen eine ganz erhebliche Rolle. Otfried Höffe nimmt jene bemerkenswerten Defizite daher zum Anlass für eine Reihe von geistesgeschichtlichen Rückblicken, um uns an die Bedeutsamkeit und die historische Vielfalt von …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD c/o acatech | Entlastend oder entfremdend? Wie KI und Robotik unsere Leben verändern | 26.09.2023 | 19:00 - 20:30 Uhr

Entlastend oder entfremdend? Wie KI und Robotik unsere Leben verändern

Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Robotik - die Kooperation von Mensch und Maschine ist längst Realität. Welche ethischen und anthropologischen Fragen ergeben sich durch den Einsatz von KI in Bereichen wie Medizin und Mobilität? Wer trägt die Verantwortung für autonome Systeme? Und sind wir bei der Formulierung und der Beantwortung dieser Fragen in den letzten Jahren weiter gekommen?

acatech, die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, lädt zur Diskussion mit Fachleuten aus Wissenschaft und …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD c/o | Ludwig Die Kunst gut zu sein | 21.09.2023 | 19:00 - 20:30 Uhr

Die Kunst gut zu sein

Der innere Kompass für ein Leben, das auch in Krisenzeiten glücklich macht

MIT REBEKKA REINHARD UND MARA BERTLING / Dein München gGmbH

Wir durchleben eine Zeit der Krisen, die verunsichern, unsere ganz privaten Überzeugungen bedrohen und es immer schwieriger machen, an innerer Ruhe und persönlichem Glück festzuhalten. Doch tief und »störungsfrei« glücklich zu sein, resilient gegenüber den großen und kleinen Erschütterungen von außen: dafür trägt jeder von uns das Potential in sich. Wenn wir gut …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD | Wenn der Staat die Kultur bestimmt | 22.09.2023 | 19:00 - 20:30 Uhr

Wenn der Staat die Kultur bestimmt

Zur Gründung der Reichskulturkammer vor 90 Jahren am 22.09.1933

MIT ANATOL REGNIER UND ALEXANDER KRAMPE

Mit der Gründung der Reichskulturkammer am 22. 09. 1933 schuf die NS Regierung die gesetzliche Grundlage zur Gleichschaltung der Kultur: Jeder, der kulturschaffend tätig war, benötigte nun eine staatliche Genehmigung. Künstlerinnen und Künstlern konnten somit ihre Berufsausübung verboten werden, wenn sie „rassefremd“ oder „politisch unzuverlässig“ waren. 


Als Nachkomme einer berühmten Künstlerfamilie und Kind der ersten Nachkriegsgeneration hat sich der …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD 70 Aha | Momente zum Glücklichsein | 20.09.2023 | 19:00 - 20:30 Uhr

70 Aha - Momente zum Glücklichsein

MIT SABINE ASGODOM UND SUSANNE HERMANSKI


Susanne Hermanski ist die Teamleiterin der Redaktion Kultur (München & Bayern) und SZ Extra. Zudem verantwortet sie das Supplement "Wohlfühlen", das der SZ vier Mal im Jahr beiliegt. Darin geht es um Wellness, Reise, Psychologie, Ernährung und alle schönen Seiten des Lebens. Im Jahr 2015 hat sie den SZ Kultursalon ins Leben gerufen, bei dem sie an wechselnden Orten mit Kulturschaffenden und Künstlern über brisante Fragen ihrer Profession …

Mehr dazu...
BEA (Bayerische Eliteakademie) | Nature and people: A new Perspective on Africa's most valuable Resources in the 21st Century | 19.09.2023 | 19:00 - 20:30 Uhr

Nature and people: A new Perspective on Africa's most valuable Resources in the 21st Century

MIT KÖNIG OSU MANTSE, KATHARINA SCHÜLLER UND SONJA STUCHTEY

Das Publikum ist eingeladen, Fragen zu stellen und sich mit den Teilnehmenden auf dem Podium auszutauschen.

Die Veranstaltung wird zudem gefilmt und live übertragen!

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD | Musique Mozart am Montag VI | 18.09.2023 | 18:00 - 19:30 Uhr

Mozart am Montag VI

MIT LOUIS VANDORY, FABIAN JÜNGLING, ISIDORA TIMOTIJEVIC UND CHRISTIAN GOHLKE

Gespielt werden KV 80 und KV 428

Das Publikum ist eingeladen, Fragen zu stellen und sich mit den Teilnehmenden auf dem Podium auszutauschen.

Die Veranstaltung wird zudem gefilmt und live übertragen!

Mehr dazu...
Podiumsdiskussion mit Kandidierenden für den Bayerischen Landtag zum Thema “Europa in Bayern” | 13.09.2023 | 19:00 - 20:30 Uhr

Podiumsdiskussion mit Kandidierenden für den Bayerischen Landtag zum Thema “Europa in Bayern”

MIT VERTRETERN DER ANTRETENDEN PARTEIEN UND NATASCHA ZEITEK - BANK / BR

Gemeinsam mit unseren Gästen wollen wir diskutieren:  Wie kann unser Bundesland Bayern den europäischen Gedanken aktiv mitgestalten? Welche Bedeutung hat die EU für Bayern? Und wie unterscheiden sich hier die Positionen der einzelnen Parteien, die zur Wahl antreten? 

Moderation: Birgit Boeser, Leiterin der Europäischen Akademie 

Die Veranstaltung findet im Luitpold LAB /1. Stock hinter Palmengarten) statt

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD | Rede zur Lage der Union | 13.09.2023 | 09:00 - 10:30 Uhr

Rede zur Lage der Union 

MIT FELIX SPROLL

Wie kommt Europa durch die Krisen?

Jedes Jahr im September hält die Präsidentin der Europäischen Kommission vor dem Europäischen Parlament eine Rede zur Lage der Union (State of the Union Address, SOTEU), in der sie eine Bilanz zum vergangenen Jahr zieht und die Prioritäten für das kommende Jahr vorstellt. 

Am Vormittag des 13. September 2023 ist es wieder so weit: Mit Spannung erwarten wir Ursula von der Leyens vierte Rede und auch letzte Rede vor den …

Mehr dazu...
SALON Verlag Kultursplitter und Metamorphosen | 08.09.2023 | 19:00 - 20:30 Uhr

Kultursplitter und Metamorphosen

Wellensplitter

MIT TANIA RUPEL TERA, ANNA REHKER, ANDREAS HORICHT

Das Meer, der Strand, die Zypressen – wenn das Leben zu schön wird, muss unverzüglich Caravaggio her, oder war es jemand anders? Tania Rupel Tera sucht in ihren Texten nach Liebe, Heimat, Orientierung. Wo ist das Herz wirklich zu Hause?

Die Erkundung der inneren Tiefen verbindet sich mit Werken und Gedanken europäischer Künstler aus verschiedenen Zeiten. Geschichten und Anschauungen mäandern von Chagall über Mozart und Herman Hesse bis Ilse …

Mehr dazu...
Bank-Geheimnis | 06.09.2023 | 19:00 - 20:30 Uhr

Bank-Geheimnis

Selbstgespräche eines Fußballprofis

MIT NILS PETERSEN

Moderation: Markus Hörwick

Nach Beendigung seiner aktiven Laufbahn legt der Profifußballer Nils Petersen seine faszinierende Lebensgeschichte vor. Diese Gedanken in der Nachspielzeit,dieses talentierten Stürmers aus dem beschaulichen Wernigerode, der den steinigen Weg in den Profifußball gemeistert hat und als bester Joker der Bundesliga-Geschichte eingegangen ist, werden Mittelpunkt des SALONs sein. Petersen wird einen spannenden Einblick in die nicht immer glamouröse Welt eines Profifußballers offenlegen: Er erzählt auf intelligente, charmant-witzige, aber auch manchmal ernste Art …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD c/o Europäische Akademie Bayern 27.07.2023 | 08:15 - 08:45 Uhr

Good Morning Europe: Frankreich

MIT CORINNE PEREIRA DA SILVA / Generalkonsulin der Republik Frankreich

Einmal monatlich laden der Salon Luitpold und die Europäische Akademie zu Good Morning Europe, dem halbstündigen politischen Input zum Frühstück. Geboten sind ein interessanter Impuls einer ExpertIn zu einem bestimmten Thema, Möglichkeit zur Diskussion, Croissants und Kaffee.

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD Musique | 24.07.2023 | 18:00 - 19:30 Uhr

Mozart am Montag

Quartette KV 80 und 428

Musik:

Louis Vandory

Fabian Jüngling

Isidora Timotijević

Moderation: Christian Gohlke

Isidora Timotijevic wurde 1997 in Belgrad (Serbien) geboren. Sie absolvierte ihr
Bachelor-Studium bei Thomas Riebl an der Universität Mozarteum in Salzburg und studiert
derzeit bei Roland Glassl an der Hochschule für Musik und Theater München.
Seit November 2022 hat sie einen Zeitvertrag als Vorspielerin im Gärtnerplatztheater.
Isidora hat zahlreiche Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewonnen,
sowohl als …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD c/o human | 20.07.2023 | 19:00 - 20:30 Uhr

„human“: Wie menschlich ist die Künstliche Intelligenz - und was heißt das für unser Arbeits-Leben? 

Ein MUT-machender Abend über die Chancen und Risiken von KI 

MIT REBEKKA REINHARD, PETER HEISE, KATHARINA SCHÜLLER, ALBRECHT SCHMID

Worum geht es in der Debatte um Künstliche Intelligenz wirklich? Was heißt das für unsere Jobs - und den Innovationsstandort Deutschland? Welche menschlichen Fähigkeiten brauchen wir in einer Welt der „Gleichzeitigkeit“ von Polykrise und technologischer Disruption? 

Anlässlich des Erscheinens von „human“, des ersten deutschen Magazins, das …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD | 06.11.2023 | 18:00 - 20:30 Uhr

Jazz Klavier Solo

Sechs außergewöhnliche Künstler an insgesamt sechs Abenden.

Die Kunst des Klavierspiels und der Improvisation. Mit allen Einflüssen, die die Welt der Musik zu bieten hat, von den Anfängen bis zur Gegenwart. Jetzt und hier, ohne konkrete Vorgabe, immer spontan und überraschend. Jazz eben. In Kooperation mit Steinway & Sons.

MIT TIZIAN JOST

Ob als Begleiter oder Frontmann, ob als Solist oder im Ensemble. Der Münchner Pianist Tizian Jost ist ein Wunder der Vielseitigkeit und des tiefen musikalischen …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD | 12.07.2023 | 19:00 - 20:30 Uhr

Ideen für Europa

Das ProEuropa Netzwerk lädt zum Dialog über Europas Zukunft ein

MIT MARTIN SPEER

Wie steht es um die Zukunft des vereinten Europas? Wo liegen die Herausforderungen und wo die Chancen? Welche Ideen braucht es, damit Europa souveräner und zukunftsfähiger wird? In dieser anspruchsvollen Zeit für den Kontinent, laden wir am Mittwoch, den 12. Juli um 19h Uhr zu einem interaktiven Dialog über Europas Zukunft mit dem Autoren und Jean-Monet-Preisträger Martin Speer ein.

Der Abend startet mit einer …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD c/o Denk-Theater| 11.07.2023 | 19:00 - 20:30 Uhr

Eifersucht - das ätzende Gift

mit einem Vortrag von Svenja Flaßpöhler: "Der Dritte in der Liebe"

MIT LENNART BOYD SCHÜRMANN, SVENJA FLAßPÖHLER UND MICHAEL VON BRÜCK

Eifersucht ist wie eine Säure, die in jeden Winkel unseres Lebens eindringt und alles zerfrißt. Sie ist wohl eine unserer unangenehmsten Eigenschaften. Sie macht uns unausstehlich, und wir sind ihr ausgeliefert, oft gegen die Vernuft und den Willen. Sie macht uns mißtrauisch und zerstört Beziehungen, die sie gerade zu retten glaubt.

Was ist der …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD | 03.07.2023 | 19:00 - 20:30 Uhr

In Deutsch - Südwest und anderswo. Kolonialismus in der Literatur

MIT UWE TIMM, PAUL MICHAEL LÜTZELER, THOMAS KRAFT UND CHRISTIAN GOHLKE

Uwe Timm und Thomas Kraft lesen aus ihren Werken "Morenga" und "Zeit der Narben". Beide Romane setzen sich auf je eigene Weise mit Kolonialismus auseinander. Christian Gohlke kommt mit Paul Michael Lützeler, einem international gefragten Experten für dieses Thema, und den Autoren ins Gespräch.

Thomas Kraft, 1959 in Bamberg geboren, lebt als Autor, Kulturmanager …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD | 02.07.2023 | 19:00 - 20:30 Uhr

Der Sommer

Vom Zauber einer Jahreszeit

MIT ELISABETH SANDMANN, DIETHELM KAISER, CHRISTIAN GOHLKE, TANJA MARIA FROIDL UND JULIAN RIEM

Der Sommer muss wie keine andere Jahreszeit höchste Erwartungen erfüllen und kann es uns eigentlich selten recht machen. Er ist uns zu heiß oder zu kühl, zu trocken oder zu nass. Seine außerordentliche Attraktivität schmälert das keineswegs. Der Sommer ist eben mehr als nur eine Jahreszeit – er gewährt Orientierung im Lauf der Zeit und war seit je üppig sprudelnder Quell …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD | 01.07.2023 | 19:00 - 20:30 Uhr

Der Tanz der Zukunft

Junge Choreographen stellen sich und ihre Arbeit vor

MIT MILIVOJE ANDREJEVIC, SAMUEL BASSLER UND NICCOLÒ MASINI

Moderation: CHRISTIAN GOHLKE

Milivoje Andrejevic, 2002 in Serbien geboren, erhielt seine Ausbildung an der Staatlichen Ballettschule „Lujo Davico“ in Belgrad sowie der Ballett-Akademie der Hochschule für Musik und Theater in München. Er ist Erster Preisträger des Serbischen Staatlichen Ballettwettbewerbs. Seit 2022 ist er Mitglied des NRW Juniorballett.
„Dreams“- Choreographie für Antonio Ferreira und Arthur Wille (Ballett

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD | 30.06.2023 | 18:30 Uhr

Lyrik der Gegenwart

Drei Lyriker stellen sich vor und lesen aus ihren Werken

MIT MIRKO BONNÉ, NANCY HÜNGER, SIBYLLA VRIČIĆ HAUSMANN UND HOLGER PILS

Gedichte verändern den Blick auf die Welt, sie können unsere Wahrnehmung schärfen und den Gedanken neue Wege ins Unbekannte eröffnen. Im besten Fall schenken sie einen glücklichen Moment und bleibende Erkenntnis. Zugleich gilt zeitgenössische Lyrik vielen immer noch als ‚schwierig‘. Zu Unrecht. Drei herausragende Lyriker der Gegenwartsliteratur treffen sich im Salon Luitpold zu einem gemeinsamen Streifzug …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD | 30.06.2023 | 20:30 - 22:00 Uhr

Solistenkonzert mit dem bekannten Pianisten Dmitry Mayboroda

Der Solist spielt Beethoven und Rachmaninoff

Programm:
Ludwig van Beethoven: Sonate op. 111, c-Moll

Sergei Rachmaninoff: Moments Musicaux, op. 16

Zum Künstler:
Dmitry Mayboroda studierte in Moskau am Tschaikowsky- Konservatorium und an der Hochschule für Musik und Theater München bei Professor Adrian Oetiker. Aktuell rundet er seine Ausbildung bei dem Heinrich Neuhaus-Schüler Boris Petrushansky an der Accademia Pianistica Internazionale Incontri col Maestro in Imola (Italien) ab. Er ist Preisträger …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD c/o ProEuropaNetzwerk Bayern | 29.06.2023 | 19:00 - 20:30 Uhr

Zeitenwende in der europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik

MIT ANTON HOFREITER / MdB und DOMINIK GRILLMAYER

Der Krieg an den Türen Europas in der Ukraine, der Einsatz von EU Finanzierungsmitteln (Europäische Friedensfazilität und Europäische Verteidigungsagentur), um die Produktion von gemeinsamen Waffen zu finanzieren, lässt neue Perspektiven für eine europäische Verteidigungspolitik erblicken. Anton Hofreiter, Vorsitzender des Europa-Ausschusses im Bundestag, wird zusammen mit Dominik Grillmayer, Wissenschaftler im Deutsch Französischen Institut, das Thema mit den Bürgerinnen und Bürgern diskutieren.

Das …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD c/o Akademie der Muße | 28.06.2023 | 19:00 - 20:30 Uhr

Im Gespräch mit Erwin Huber

MIT ANSELM BILGRI UND NIKOLAUS BIRKL

ERWIN HUBER ist am 28.06.2023 zu Gast bei den Diskursen für eine gelassene Lebensführung von Anselm Bilgri und Nikolaus Birkl im Rahmen des SALON LUITPOLD.

Erwin Huber war bis 2018 einer der profiliertesten bayerischen Politiker der CSU. Immer in Führungspositionen – Bezirksvorsitzender der Jungen Union, Vorsitz der Niederbayern-CSU, Bayerischer Finanzminister und dann Parteivorsitzender der CSU – zeichnete er sich bei aller Schärfe in der politischen Auseinandersetzung als ein Politiker …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD | 26.06.2023 | 18:00 - 19:30 Uhr

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk auf dem Weg in die Zukunft

MIT KATJA WILDERMUTH/Intendantin Bayerischer Rundfunk, KAYHAN ÖZGENC/Chefredakteur Business Insider UND JEANNE RUBNER/ VP Communication and Public Engagement TUM

Informieren, bilden und unterhalten, unabhängig und qualitätsvoll – so lautet im Kern der Auftrag des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Durch den Rückgang der Bedeutung von Radio- und Fernsehsendungen zu festen Uhrzeiten muss auch der Rundfunk sich neu aufstellen, um weiterhin alle Gruppen der Bevölkerung zu erreichen. Podcasts, Mediathek, Apps - in der individualisierten „Smartphone-Gesellschaft“ sind immer …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD c/o Murmann Publishers | 23.06.2023 | 19:00 - 20:30 Uhr

Unkapputbar, Liveticker eines mutigen Fußballtrainers

Authentisch, ehrlich, menschlich – ein Muß für jeden echten Fussballfan!
Mit Frank Schmidt (1. FC Heidenheim 1846) und Peter Felixberger  

Fußballprofi Toni Kroos zum Buch: "Ich werde es auf jeden Fall lesen!"

In Heidenheim an der Brenz geboren, die erste Freundin geheiratet, als Fußballer in alle Abgründe geblickt, dann als Spieler und Trainer wieder zurück in die Heimat und mittlerweile der dienstälteste Übungsleiter im deutschen Profifußball. Länger als jeder andere ist Frank Schmidt Profi - …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD c/o Ludwig Verlag | 22.06.2023 | 19:00 - 20:30 Uhr

Eine gute Zeit zu leben: Die Welt ist besser, als wir denken

Das Leben in die Hand nehmen und die Zukunft gestalten – Warum wir allen Grund für Optimismus haben

MIT HUBERT MESSNER UND SUSANNE HERMANSKI

Corona, Krieg, Klimakrise – ist unsere Welt aus den Fugen geraten? Dürfen wir noch optimistisch in die Zukunft blicken? Können wir unseren Kindern diese Welt noch zumuten? Im Leben des Frühchen-Mediziners und Abenteurers Hubert Messner ging es oft um Leben und Tod. Aus eigener …

Mehr dazu...
1 2 3

02/11/2023

|

19:00 bis 20:00 Uhr

Eine Veranstaltung in Kooperation mit Hoffmann & Kampe Verlage

Dirk Liesemer im Gespräch mit Günter Keil über sein neues Buch »Café Größenwahn. 1890-1915: Als in den Kaffeehäusern die Welt neu erfunden wurde

Nie gab es so viele Aufbrüche wie an der Wende zum 20. Jahrhundert: Junge Menschen strömen nach Wien, Berlin und München – und träumen in drei Kaffeehäusern von einer besseren Welt.

Dirk Liesemer im Gespräch mit Günter Keil über die Künstler und Schriftsteller, die sich wie Erich Mühsam, …

30/10/2023

|

19:00 - 20:30 Uhr

Lena Christ - menschliche Tragödie und große Literatur

Zum Geburtstag der Schriftstellerin am 30.10.1881

MIT MONIKA BAUMGARTNER, Schauspielerin, KLAUS WOLF/Uni Augsburg
Moderation: ALEXANDER KRAMPE

Unehelich wurde sie geboren, schon als Kind mußte sie harte Arbeit verrichten, später eine Ehe mit einem gewalttätigen Trinker, Armut, Gelegenheitsprostitution, mit nur 38 Jahren setzt sie ihrem Leben selbst ein Ende -  Die Lebensgeschichte von Lena Christ (1881 – 1920) ist mit kleinen Lichtblicken eine Aufzählung des Erschütternden. Durch ihre zweite Ehe mit dem Schriftsteller Peter …

26/10/2023

|

19:00 - 20:30 Uhr

Ermutigungscafé

MIT KATHARINA BECK / MdB, PHILIPP BUDDEMEIER UND MARIE NIEHAUS-LANGER / CEO EOS GmbH und Executive Board Member EOS AG.

»Green Ferry. Das Ticket ins konsequent nachhaltige Wirtschaften« ist das neue Grundlagenwerk für unternehmerische Nachhaltigkeitstransformation - aber kein trockenes Sachbuch. Es ist eine spannende Entdeckungsreise. Vom DAX-Konzern bis zur Kooperative: Die Autor:innen, Beck und Buddemeier, zeigen mit inspirierenden Beispielen wie Transformation gelingt und mit welchen Gegenwinden zu rechnen ist. Das Ergebnis: ein ganzheitlicher Leitfaden für Ihre Unternehmenspraxis. Willkommen an Bord!…

25/10/2023

|

19:00 - 20:30 Uhr

Zeitenwende Live: Stephan Lambys grosse Reportage über eine Regierung im Ausnahmezustand

Seit dem russischen Überfall auf die Ukraine steht die deutsche Regierung unter maximalem Druck. Falsche Entscheidungen können zu einer unkontrollierbaren Eskalation des Krieges führen, auch zu Not und Unruhen im eigenen Land. Der preisgekrönte Journalist Stephan Lamby hat Olaf Scholz, Annalena Baerbock, Robert Habeck, Christian Lindner und andere in den dramatischen Monaten aus der Nähe beobachtet. Sein hochspannender Bericht liefert exklusive Einblicke in die Regierungszentrale während der schwersten internationalen …

23/10/2023

|

18:00 - 19:30 Uhr

Mozart am Montag

MIT LOUIS VANDORY, FABIAN JÜNGLING, ISIDORA TIMOTIJEVIC UND CHRISTIAN GOHLKE

Das genaue Programm wird in Kürze bekannt gegeben.

Das Publikum ist eingeladen, Fragen zu stellen und sich mit den Teilnehmenden auf dem Podium auszutauschen.

Die Veranstaltung wird zudem gefilmt und live übertragen!

16/10/2023

|

18:00 Uhr

Von Spitzenleistern lernen das echte Leben zu meistern

Mit Magdalena Neuner, Christian Grams, Christopher Spall/Peak Performer Stiftung und Peter Felixberger/Murmann Publishers

Im Alter von 25 Jahren tritt Magdalena Neuner zurück. Zur Überraschung aller. Sie, die Olympiasiegerin und Weltmeisterin, der Liebling der Nation. Die Turbo-Sportlerin. Es beginnt das normale, das echte Leben. Als Solounternehmerin, als Mutter von drei Kindern, der Mann betreibt ebenfalls ein Unternehmen. Der Superstar steht vor neuen Herausforderungen.
Einige Jahre später lernt sie die Unternehmer Christian Grams und Christopher Spall

14/10/2023

|

Ludwig van Beethoven

Streichtrios op. 9

MIT LOUIS VANDORY, FABIAN JÜNGLING UND VALENTIN LUTTER

Inspiriert durch seinen ehemaligen Lehrer Mozart und dessen Divertimento KV 563 machte sich Beethoven 1792 an die Komposition der drei Streichtrios op.9. Ihm gelangen damit drei bedeutende Stücke seines Frühwerks, die die privaten Zirkel der Hausmusik sprengten und dem Konzertsaal zustrebten.

 In der für Kammermusik besonders geeigneten Akustik des Palmengartens im Café Luitpold musizieren mit Fabian Jüngling (Violine), Lous Vandory (Viola) und Valentin Lutter (Violoncello) drei …

12/10/2023

|

Lost (in) Nature

Musik über die Schönheit und Wildheit der Natur von Barock bis Romantik

MIT SOPHIA SCHAMBECK, Blockflöten UND LEON JÄNICKE, Laute und Barockgitarren

Die Schönheit und Wildheit der Natur haben schon immer Künstler aller Genres zu Meisterwerken inspiriert, so auch zahlreiche Komponisten. Im Konzert „Lost (in) Nature“ erklingt Musik vom Mittelalter bis in die heutige Zeit; darunter „Vogelstücke“ von A. Vivaldi, lautmalerische musikalische Aphorismen von Charles Koechlin. Werke von zeitgenössischen Komponisten wie Wilma Pistorius setzen sich mit der …

13/10/2023

|

Darf ein Weißer noch über Afrika schreiben?

MIT MATTHIAS POLITYCKI UND WILHELM VOSSENKUHL

Seit Jahrzehnten bereist Matthias Politycki Afrika, dabei entstanden Gedichte, Erzählungen und auch ein erster Roman, „Das kann uns keiner nehmen“ (2020), der in Tansania spielt. In seinem aktuellen Roman „Alles wird gut – Chronik eines vermeidbaren Todes“ (2023) führt er seine Leser in den Süden Äthiopiens, wo die Völker nach wie vor sehr traditionsverhaftet leben. Aber darf man als Weißer überhaupt noch einen Roman schreiben, der in …

11/10/2023

|

Deutschland, wie hält's Du es mit den Juden?

MIT MICHAEL WOLFFSOHN, KATRIN HABENSCHADEN UND STEFAN MEINING / BR

Wie können Reiche unserer Gesellschaft nützen?

Seit den 90er Jahren ist antijüdischer und antizionistischer von rechts und links, aber auch der islamische Terrorismus in Deutschland auf dem Vormarsch. Michael Wolffsohn, als Deutscher und Jude beiden Seiten verbunden, plädiert für einen entkrampften Umgang mit der Geschichte: Weder Verdrängen noch routinierte Sühnerituale helfen den Nachgeborenen, sondern nur die Einsicht in die Besonderheit der Vergangenheit, …

09/10/2023

|

19:00 - 20:30 Uhr

Vermögen bedeutet Verantwortung, Nützen Reiche unserer Gesellschaft

Ein Zwiegespräch

MIT PATRIK ADENAUER UND CHRISTIAN FRHR. V. BECHTOLSHEIM

Wie können Reiche unserer Gesellschaft nützen?

Das Buch „Vermögen bedeutet Verantwortung“ nimmt auf der Basis von Gesprächen mit Vermögensinhabern zentrale, vor allem ethische Begriffe in Augenschein, die im Zusammenhang mit dem verantwortungsbewussten Umgang mit Vermögen bedeutsam sind. Die zu diskutierende Frage im Salon Luitpold lautet: Was denken Vermögensinhaber über die wesentlichen philosophisch-ethischen Fragen zum Umgang mit Vermögen, und wie gehen sie persönlich mit …

06/10/2023

|

19:00 - 20:30 Uhr

Japan-Trio Jinta-la-Muta spielt Brecht Songs

MIT WATARU OHKUMA, MIWA KOGURE UND MASAKO OHTA

JINTA-LA-MVTA ist eine Akustikband, die aus dem Klarinettisten Waratu Ohkuma und der Chindo - Taiko - Schlagzeugerin Miwazo besteht. Sie spielen Balkanmusik, "Zigeunermusik", Klezmer, Jiddische Musik usw. Miwazo, die auch Sängerin ist, singt gerne Lieder von Brecht und Kurt Weil. Die Beiden führen diese Musik nicht nur auf Hochzeiten und verschiedenen Veranstaltungen auf, sondern auch auf der Straße und nehmen an Anti-Atom-Demonstationen teil. Sie versuchen mit ihrer …

05/10/2023

|


MIT ABATHAR KMASH, Oud(arabische Laute) UND LUDWIG HIMPSL, Mizhar, Riq, Darbuka (arabische Perkussion)

Abathar Kmash und Ludwig Himpsl interpretieren mit Oud (arabischer Kurzhalslaute) und Arabischer Perkussion (Mizhar, Riq, darbuka) arabische Klassiker und Eigenkompositionen. Lassen Sie sich verführen in die Welt der Maqame (arabische Tonleitersysteme) und der besonderen Rhythmik der arabischen Welt.

Abathar Kmash hat an der Musikhochschule in Damaskus, Cello, Oud (arabische Laute) und Musikpädagogik studiert. Er gründete ein eigenes Musikinstitut und war als Orchestercellist und …

27/09/2023

|


Die hohe Kunst des Verzichts

Philosophie der Selbstbeschränkung

MIT OTTFRIED HÖFFE

Auch wenn über den Verzicht neuerdings wieder viel geredet und vor allem viel gestritten wird: Es ist erstaunlich, dass er einen derart schlechten Ruf genießt. In der Geschichte der Ethik und in der Tradition der Religionen spielt der Verzicht dagegen eine ganz erhebliche Rolle. Otfried Höffe nimmt jene bemerkenswerten Defizite daher zum Anlass für eine Reihe von geistesgeschichtlichen Rückblicken, um uns an die Bedeutsamkeit und die historische Vielfalt von …

26/09/2023

|

Entlastend oder entfremdend? Wie KI und Robotik unsere Leben verändern

Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Robotik - die Kooperation von Mensch und Maschine ist längst Realität. Welche ethischen und anthropologischen Fragen ergeben sich durch den Einsatz von KI in Bereichen wie Medizin und Mobilität? Wer trägt die Verantwortung für autonome Systeme? Und sind wir bei der Formulierung und der Beantwortung dieser Fragen in den letzten Jahren weiter gekommen?

acatech, die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, lädt zur Diskussion mit Fachleuten aus Wissenschaft und …

21/09/2023

|

Die Kunst gut zu sein

Der innere Kompass für ein Leben, das auch in Krisenzeiten glücklich macht

MIT REBEKKA REINHARD UND MARA BERTLING / Dein München gGmbH

Wir durchleben eine Zeit der Krisen, die verunsichern, unsere ganz privaten Überzeugungen bedrohen und es immer schwieriger machen, an innerer Ruhe und persönlichem Glück festzuhalten. Doch tief und »störungsfrei« glücklich zu sein, resilient gegenüber den großen und kleinen Erschütterungen von außen: dafür trägt jeder von uns das Potential in sich. Wenn wir gut …

22/09/2023

|

Wenn der Staat die Kultur bestimmt

Zur Gründung der Reichskulturkammer vor 90 Jahren am 22.09.1933

MIT ANATOL REGNIER UND ALEXANDER KRAMPE

Mit der Gründung der Reichskulturkammer am 22. 09. 1933 schuf die NS Regierung die gesetzliche Grundlage zur Gleichschaltung der Kultur: Jeder, der kulturschaffend tätig war, benötigte nun eine staatliche Genehmigung. Künstlerinnen und Künstlern konnten somit ihre Berufsausübung verboten werden, wenn sie „rassefremd“ oder „politisch unzuverlässig“ waren. 


Als Nachkomme einer berühmten Künstlerfamilie und Kind der ersten Nachkriegsgeneration hat sich der …

20/09/2023

|

70 Aha - Momente zum Glücklichsein

MIT SABINE ASGODOM UND SUSANNE HERMANSKI


Susanne Hermanski ist die Teamleiterin der Redaktion Kultur (München & Bayern) und SZ Extra. Zudem verantwortet sie das Supplement "Wohlfühlen", das der SZ vier Mal im Jahr beiliegt. Darin geht es um Wellness, Reise, Psychologie, Ernährung und alle schönen Seiten des Lebens. Im Jahr 2015 hat sie den SZ Kultursalon ins Leben gerufen, bei dem sie an wechselnden Orten mit Kulturschaffenden und Künstlern über brisante Fragen ihrer Profession …

19/09/2023

|

Nature and people: A new Perspective on Africa's most valuable Resources in the 21st Century

MIT KÖNIG OSU MANTSE, KATHARINA SCHÜLLER UND SONJA STUCHTEY

Das Publikum ist eingeladen, Fragen zu stellen und sich mit den Teilnehmenden auf dem Podium auszutauschen.

Die Veranstaltung wird zudem gefilmt und live übertragen!

18/09/2023

|

Mozart am Montag VI

MIT LOUIS VANDORY, FABIAN JÜNGLING, ISIDORA TIMOTIJEVIC UND CHRISTIAN GOHLKE

Gespielt werden KV 80 und KV 428

Das Publikum ist eingeladen, Fragen zu stellen und sich mit den Teilnehmenden auf dem Podium auszutauschen.

Die Veranstaltung wird zudem gefilmt und live übertragen!

13/09/2023

|

Podiumsdiskussion mit Kandidierenden für den Bayerischen Landtag zum Thema “Europa in Bayern”

MIT VERTRETERN DER ANTRETENDEN PARTEIEN UND NATASCHA ZEITEK - BANK / BR

Gemeinsam mit unseren Gästen wollen wir diskutieren:  Wie kann unser Bundesland Bayern den europäischen Gedanken aktiv mitgestalten? Welche Bedeutung hat die EU für Bayern? Und wie unterscheiden sich hier die Positionen der einzelnen Parteien, die zur Wahl antreten? 

Moderation: Birgit Boeser, Leiterin der Europäischen Akademie 

Die Veranstaltung findet im Luitpold LAB /1. Stock hinter Palmengarten) statt

13/09/2023

|

Rede zur Lage der Union 

MIT FELIX SPROLL

Wie kommt Europa durch die Krisen?

Jedes Jahr im September hält die Präsidentin der Europäischen Kommission vor dem Europäischen Parlament eine Rede zur Lage der Union (State of the Union Address, SOTEU), in der sie eine Bilanz zum vergangenen Jahr zieht und die Prioritäten für das kommende Jahr vorstellt. 

Am Vormittag des 13. September 2023 ist es wieder so weit: Mit Spannung erwarten wir Ursula von der Leyens vierte Rede und auch letzte Rede vor den …

08/09/2023

|

Kultursplitter und Metamorphosen

Wellensplitter

MIT TANIA RUPEL TERA, ANNA REHKER, ANDREAS HORICHT

Das Meer, der Strand, die Zypressen – wenn das Leben zu schön wird, muss unverzüglich Caravaggio her, oder war es jemand anders? Tania Rupel Tera sucht in ihren Texten nach Liebe, Heimat, Orientierung. Wo ist das Herz wirklich zu Hause?

Die Erkundung der inneren Tiefen verbindet sich mit Werken und Gedanken europäischer Künstler aus verschiedenen Zeiten. Geschichten und Anschauungen mäandern von Chagall über Mozart und Herman Hesse bis Ilse …

06/09/2023

|

Bank-Geheimnis

Selbstgespräche eines Fußballprofis

MIT NILS PETERSEN

Moderation: Markus Hörwick

Nach Beendigung seiner aktiven Laufbahn legt der Profifußballer Nils Petersen seine faszinierende Lebensgeschichte vor. Diese Gedanken in der Nachspielzeit,dieses talentierten Stürmers aus dem beschaulichen Wernigerode, der den steinigen Weg in den Profifußball gemeistert hat und als bester Joker der Bundesliga-Geschichte eingegangen ist, werden Mittelpunkt des SALONs sein. Petersen wird einen spannenden Einblick in die nicht immer glamouröse Welt eines Profifußballers offenlegen: Er erzählt auf intelligente, charmant-witzige, aber auch manchmal ernste Art …

|

Good Morning Europe: Frankreich

MIT CORINNE PEREIRA DA SILVA / Generalkonsulin der Republik Frankreich

Einmal monatlich laden der Salon Luitpold und die Europäische Akademie zu Good Morning Europe, dem halbstündigen politischen Input zum Frühstück. Geboten sind ein interessanter Impuls einer ExpertIn zu einem bestimmten Thema, Möglichkeit zur Diskussion, Croissants und Kaffee.

|

Mozart am Montag

Quartette KV 80 und 428

Musik:

Louis Vandory

Fabian Jüngling

Isidora Timotijević

Moderation: Christian Gohlke

Isidora Timotijevic wurde 1997 in Belgrad (Serbien) geboren. Sie absolvierte ihr
Bachelor-Studium bei Thomas Riebl an der Universität Mozarteum in Salzburg und studiert
derzeit bei Roland Glassl an der Hochschule für Musik und Theater München.
Seit November 2022 hat sie einen Zeitvertrag als Vorspielerin im Gärtnerplatztheater.
Isidora hat zahlreiche Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewonnen,
sowohl als …

|

„human“: Wie menschlich ist die Künstliche Intelligenz - und was heißt das für unser Arbeits-Leben? 

Ein MUT-machender Abend über die Chancen und Risiken von KI 

MIT REBEKKA REINHARD, PETER HEISE, KATHARINA SCHÜLLER, ALBRECHT SCHMID

Worum geht es in der Debatte um Künstliche Intelligenz wirklich? Was heißt das für unsere Jobs - und den Innovationsstandort Deutschland? Welche menschlichen Fähigkeiten brauchen wir in einer Welt der „Gleichzeitigkeit“ von Polykrise und technologischer Disruption? 

Anlässlich des Erscheinens von „human“, des ersten deutschen Magazins, das …

06/11/2023

|

18:00 bis 19:30 Uhr

Jazz Klavier Solo

Sechs außergewöhnliche Künstler an insgesamt sechs Abenden.

Die Kunst des Klavierspiels und der Improvisation. Mit allen Einflüssen, die die Welt der Musik zu bieten hat, von den Anfängen bis zur Gegenwart. Jetzt und hier, ohne konkrete Vorgabe, immer spontan und überraschend. Jazz eben. In Kooperation mit Steinway & Sons.

MIT TIZIAN JOST

Ob als Begleiter oder Frontmann, ob als Solist oder im Ensemble. Der Münchner Pianist Tizian Jost ist ein Wunder der Vielseitigkeit und des tiefen musikalischen …

|

Ideen für Europa

Das ProEuropa Netzwerk lädt zum Dialog über Europas Zukunft ein

MIT MARTIN SPEER

Wie steht es um die Zukunft des vereinten Europas? Wo liegen die Herausforderungen und wo die Chancen? Welche Ideen braucht es, damit Europa souveräner und zukunftsfähiger wird? In dieser anspruchsvollen Zeit für den Kontinent, laden wir am Mittwoch, den 12. Juli um 19h Uhr zu einem interaktiven Dialog über Europas Zukunft mit dem Autoren und Jean-Monet-Preisträger Martin Speer ein.

Der Abend startet mit einer …

|

Eifersucht - das ätzende Gift

mit einem Vortrag von Svenja Flaßpöhler: "Der Dritte in der Liebe"

MIT LENNART BOYD SCHÜRMANN, SVENJA FLAßPÖHLER UND MICHAEL VON BRÜCK

Eifersucht ist wie eine Säure, die in jeden Winkel unseres Lebens eindringt und alles zerfrißt. Sie ist wohl eine unserer unangenehmsten Eigenschaften. Sie macht uns unausstehlich, und wir sind ihr ausgeliefert, oft gegen die Vernuft und den Willen. Sie macht uns mißtrauisch und zerstört Beziehungen, die sie gerade zu retten glaubt.

Was ist der …

|

In Deutsch - Südwest und anderswo. Kolonialismus in der Literatur

MIT UWE TIMM, PAUL MICHAEL LÜTZELER, THOMAS KRAFT UND CHRISTIAN GOHLKE

Uwe Timm und Thomas Kraft lesen aus ihren Werken "Morenga" und "Zeit der Narben". Beide Romane setzen sich auf je eigene Weise mit Kolonialismus auseinander. Christian Gohlke kommt mit Paul Michael Lützeler, einem international gefragten Experten für dieses Thema, und den Autoren ins Gespräch.

Thomas Kraft, 1959 in Bamberg geboren, lebt als Autor, Kulturmanager …

|

Der Sommer

Vom Zauber einer Jahreszeit

MIT ELISABETH SANDMANN, DIETHELM KAISER, CHRISTIAN GOHLKE, TANJA MARIA FROIDL UND JULIAN RIEM

Der Sommer muss wie keine andere Jahreszeit höchste Erwartungen erfüllen und kann es uns eigentlich selten recht machen. Er ist uns zu heiß oder zu kühl, zu trocken oder zu nass. Seine außerordentliche Attraktivität schmälert das keineswegs. Der Sommer ist eben mehr als nur eine Jahreszeit – er gewährt Orientierung im Lauf der Zeit und war seit je üppig sprudelnder Quell …

|

Der Tanz der Zukunft

Junge Choreographen stellen sich und ihre Arbeit vor

MIT MILIVOJE ANDREJEVIC, SAMUEL BASSLER UND NICCOLÒ MASINI

Moderation: CHRISTIAN GOHLKE

Milivoje Andrejevic, 2002 in Serbien geboren, erhielt seine Ausbildung an der Staatlichen Ballettschule „Lujo Davico“ in Belgrad sowie der Ballett-Akademie der Hochschule für Musik und Theater in München. Er ist Erster Preisträger des Serbischen Staatlichen Ballettwettbewerbs. Seit 2022 ist er Mitglied des NRW Juniorballett.
„Dreams“- Choreographie für Antonio Ferreira und Arthur Wille (Ballett

|

Lyrik der Gegenwart

Drei Lyriker stellen sich vor und lesen aus ihren Werken

MIT MIRKO BONNÉ, NANCY HÜNGER, SIBYLLA VRIČIĆ HAUSMANN UND HOLGER PILS

Gedichte verändern den Blick auf die Welt, sie können unsere Wahrnehmung schärfen und den Gedanken neue Wege ins Unbekannte eröffnen. Im besten Fall schenken sie einen glücklichen Moment und bleibende Erkenntnis. Zugleich gilt zeitgenössische Lyrik vielen immer noch als ‚schwierig‘. Zu Unrecht. Drei herausragende Lyriker der Gegenwartsliteratur treffen sich im Salon Luitpold zu einem gemeinsamen Streifzug …

|

Solistenkonzert mit dem bekannten Pianisten Dmitry Mayboroda

Der Solist spielt Beethoven und Rachmaninoff

Programm:
Ludwig van Beethoven: Sonate op. 111, c-Moll

Sergei Rachmaninoff: Moments Musicaux, op. 16

Zum Künstler:
Dmitry Mayboroda studierte in Moskau am Tschaikowsky- Konservatorium und an der Hochschule für Musik und Theater München bei Professor Adrian Oetiker. Aktuell rundet er seine Ausbildung bei dem Heinrich Neuhaus-Schüler Boris Petrushansky an der Accademia Pianistica Internazionale Incontri col Maestro in Imola (Italien) ab. Er ist Preisträger …

|

Zeitenwende in der europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik

MIT ANTON HOFREITER / MdB und DOMINIK GRILLMAYER

Der Krieg an den Türen Europas in der Ukraine, der Einsatz von EU Finanzierungsmitteln (Europäische Friedensfazilität und Europäische Verteidigungsagentur), um die Produktion von gemeinsamen Waffen zu finanzieren, lässt neue Perspektiven für eine europäische Verteidigungspolitik erblicken. Anton Hofreiter, Vorsitzender des Europa-Ausschusses im Bundestag, wird zusammen mit Dominik Grillmayer, Wissenschaftler im Deutsch Französischen Institut, das Thema mit den Bürgerinnen und Bürgern diskutieren.

Das …

|

Im Gespräch mit Erwin Huber

MIT ANSELM BILGRI UND NIKOLAUS BIRKL

ERWIN HUBER ist am 28.06.2023 zu Gast bei den Diskursen für eine gelassene Lebensführung von Anselm Bilgri und Nikolaus Birkl im Rahmen des SALON LUITPOLD.

Erwin Huber war bis 2018 einer der profiliertesten bayerischen Politiker der CSU. Immer in Führungspositionen – Bezirksvorsitzender der Jungen Union, Vorsitz der Niederbayern-CSU, Bayerischer Finanzminister und dann Parteivorsitzender der CSU – zeichnete er sich bei aller Schärfe in der politischen Auseinandersetzung als ein Politiker …

|

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk auf dem Weg in die Zukunft

MIT KATJA WILDERMUTH/Intendantin Bayerischer Rundfunk, KAYHAN ÖZGENC/Chefredakteur Business Insider UND JEANNE RUBNER/ VP Communication and Public Engagement TUM

Informieren, bilden und unterhalten, unabhängig und qualitätsvoll – so lautet im Kern der Auftrag des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Durch den Rückgang der Bedeutung von Radio- und Fernsehsendungen zu festen Uhrzeiten muss auch der Rundfunk sich neu aufstellen, um weiterhin alle Gruppen der Bevölkerung zu erreichen. Podcasts, Mediathek, Apps - in der individualisierten „Smartphone-Gesellschaft“ sind immer …

|

Unkapputbar, Liveticker eines mutigen Fußballtrainers

Authentisch, ehrlich, menschlich – ein Muß für jeden echten Fussballfan!
Mit Frank Schmidt (1. FC Heidenheim 1846) und Peter Felixberger  

Fußballprofi Toni Kroos zum Buch: "Ich werde es auf jeden Fall lesen!"

In Heidenheim an der Brenz geboren, die erste Freundin geheiratet, als Fußballer in alle Abgründe geblickt, dann als Spieler und Trainer wieder zurück in die Heimat und mittlerweile der dienstälteste Übungsleiter im deutschen Profifußball. Länger als jeder andere ist Frank Schmidt Profi - …

|

Eine gute Zeit zu leben: Die Welt ist besser, als wir denken

Das Leben in die Hand nehmen und die Zukunft gestalten – Warum wir allen Grund für Optimismus haben

MIT HUBERT MESSNER UND SUSANNE HERMANSKI

Corona, Krieg, Klimakrise – ist unsere Welt aus den Fugen geraten? Dürfen wir noch optimistisch in die Zukunft blicken? Können wir unseren Kindern diese Welt noch zumuten? Im Leben des Frühchen-Mediziners und Abenteurers Hubert Messner ging es oft um Leben und Tod. Aus eigener …

1 2 3

CAFE LUITPOLD

Das berühmte Kaffeehaus in München.
Seit 1888 der Treffpunkt für feine Küche und Confiserie.

CAFE LUITPOLD 
Brienner Strasse 11   D-80333 München
 T: +49-89-242875-0  info@cafe-luitpold.de

Öffnungszeiten
Montag: 8-20 Uhr
Dienstag bis Samstag: 8-22 Uhr
Sonntag: 9-20 Uhr

WordPress Cookie Notice by Real Cookie Banner