DAS GENUSSVOLLE KULTURPROGRAMM

SALON LUITPOLD c/o Europäische Akademie Bayern 24.11.2022 | 08:15 - 08:45 Uhr

Good Morning Europe

„Der Erweiterungsprozess der EU nach der Zeitenwende“

Referent: Dr. Christian Hagemann, Geschäftsführer der Südosteuropa-Gesellschaft

Einmal monatlich laden der Salon Luitpold und die Europäische Akademie zu Good Morning Europe, dem halbstündigen politischen Input zum Frühstück. Geboten sind ein interessanter Impuls einer ExpertIn zu einem bestimmten Thema, Möglichkeit zur Diskussion, Croissants und Kaffee.

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD c/o Europäische Akademie Bayern 27.10.2022 | 08:15 - 08:45 Uhr

Good Morning Europe

Die chinesische Führung werde sich die „Option bewahren, alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen.“ Präsident Xi drohte Taiwan jüngst offen mit Gewalt. Wie ist damit umzugehen?

Generaldirektor Herr Dr. Ian-Tsing Dieu , der Taipeh Vertretung in Deutschland, Büro München spricht und diskutiert mit Ihnen über die aktuelle Lage in Taiwan.

Einmal monatlich laden der Salon Luitpold und die Europäische Akademie zu Good Morning Europe, dem halbstündigen politischen Input zum Frühstück. Geboten sind ein interessanter Impuls einer ExpertIn zu einem bestimmten Thema, Möglichkeit zur Diskussion, Croissants und Kaffee.

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD c/o Europäische Akademie Bayern 29.09.2022 | 08:15 - 08:45 Uhr

Good Morning Europe

Einmal monatlich laden der Salon Luitpold und die Europäische Akademie zu Good Morning Europe, dem halbstündigen politischen Input zum Frühstück. Geboten sind ein interessanter Impuls einer ExpertIn zu einem bestimmten Thema, Möglichkeit zur Diskussion, Croissants und Kaffee.

In diesem Treffen halten wir eine Wahlnachlese zu Italien. Referentin ist Claudia Sarandrea, Masterstudentin in European Union Studies an der Universität Regensburg und an der Paris-Lodron-Universität Salzburg.


Mehr dazu...
SALON LUITPOLD c/o Europäische Akademie Bayern 28.07.2022 | 08:15 - 08:45 Uhr

Good Morning Europe

Dieses Mal sprechen wir mit Dmytro Shevchenko, Konsul der Ukraine in München, über die aktuelle Lage in der Ukraine.

Einmal monatlich laden der Salon Luitpold und die Europäische Akademie zu Good Morning Europe, dem halbstündigen politischen Input zum Frühstück. Geboten sind ein interessanter Impuls einer ExpertIn zu einem bestimmten Thema, Möglichkeit zur Diskussion, Croissants und Kaffee.

Jetzt sich anmelden

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD c/o Europäische Akademie Bayern 30.06.2022 | 08:15 - 08:45 Uhr

Good morning Europe

Einmal monatlich laden der Salon Luitpold und die Europäische Akademie zu Good Morning Europe, dem halbstündigen politischen Input zum Frühstück. Geboten sind ein interessanter Impuls einer ExpertIn zu einem bestimmten Thema, Möglichkeit zur Diskussion, Croissants und Kaffee.

Dieses Mal werden Wir uns gemeinsam mit Ralf Knobloch dem Thema "Koalition statt Co-Habitation: Muss sich Frankreichs politische Kultur neu erfinden?" zuwenden.

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD c/o Europäische Akademie Bayern 28.04.2022 | 8:15 - 8:45 Uhr

Good Morning Europe: "Dieses Rückspiel, was die Franzosen eigentlich nicht wollten" (Le Figaro)

MIT RALF KNOBLOCH

Macron oder Le Pen im Élysée? In dieser Woche fällt in der Stichwahl vordergründig die Entscheidung zwischen zwei Personen. Aber in erster Linie wählen die Französinnen und Franzosen zwischen Mitte-links und rechts-außen, europaperspektivisch zwischen mehr EU-Integration oder Desintegration, zwischen liberaler oder etatistischer Wirtschaftspolitik ... 

Was oft verkannt wird: Nach der Präsidentschaftswahl folgt im Sommer die mindestens ebenso wichtige Wahl der Nationalversammlung. In der semi-präsidentiellen Demokratie Frankreichs ist ein/·e Präsident/·in ohne parlamentarische Mehrheit in allen Politikfeldern bis auf Äußeres und Verteidigung nämlich schwach aufgestellt. Kommt die "Cohabitation" ?

Bitte melden Sie sich hier zur Veranstaltung vor Ort an: Anmeldung. …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD c/o Europäische Akademie Bayern; Petra-Kelly-Stiftung 04.04.2022 | 19:00 - 20:30 Uhr

Ein Diktator gegen sein Volk: Zur Lage in Belarus

MIT KAI-OLAF LANG, NATALIA MÜLLER UND JURI RESCHETO

Im Sommer 2020 blickte die Welt auf Belarus, die friedlichen Proteste gaben Anlass zur Hoffnung. Doch Diktator Lukaschenko klammert sich weiter an die Macht, Anfang Februar waren mehr als 1.000 politische Gefangene hinter Gittern, es sind immer wieder Opfer der brutalen staatlichen Gewalt zu beklagen. Lukaschenko war vorher schon kein legitimer Gesprächspartner mehr für den Westen, die politische und wirtschaftliche Abhängigkeit von Russland ist inzwischen immens. Der Krieg in der Ukraine scheint Putin und Lukaschenko noch mehr zusammenzuschweißen, manche sprechen deshalb bereits von einer de-facto-Besetzung durch Russland.

Wie geht es den Menschen im Land selbst und den Belarusen im Ausland? Welche Rolle spielen die belarusischen Streitkräfte in der Ukraine? Welche Strategie soll die EU verfolgen? Gelingt es Brüssel, die Krise vor seiner Haustür zu lösen oder zumindest zu entschärfen? Und schließlich: was sind …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD c/o Europäische Akademie Bayern 31.03.2022 | 08:15 - 08:45 Uhr

Good Morning Europe

Russland: Zwischen Desinformation, Angst und einer Zwei-Drittel-Mehrheit für den Kriegskurs

MIT JAN DRESEL

Es heißt: eine Mehrheit der Russinen und Russen befürwortet den Krieg gegen die Ukraine. Wir wollen näher hinschauen: Wird ein Angriffskrieg befürwortet, oder ist die Desinformation so ausgeprägt, dass tatsächlich von einer "Befreiung" der Ukraine ausgegangen wird? Ist die Ablehnung des Krieges eigentlich viel größer, aber die Angst vor negativen Konsequenzen bei offenem Protest einfach zu groß?

Diese und andere Fragen können Sie diskutieren mit Jan Dresel, Leiter des Moskauer Büros der Hanns-Seidel-Stiftung.

Die Reihe "Good Morning Europe" findet wieder in Präsenz statt.

Bitte melden Sie sich hier zur Veranstaltung vor Ort: Anmeldung.

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD c/o Europäische Akademie Bayern 24.02.2022 | 08:15 - 08:45 Uhr

Krise in Osteuropa – wo liegen die Interessen Russlands?

Der russische Truppenaufmarsch an der Grenze zur Ukraine verunsichert Ukrainer wie EU-Europäer gleichermaßen. Eilig anberaumte Verhandlungen blieben bisher erfolglos und Russland zeigt wenig Kompromissbereitschaft. Welche Ziele verfolgt das russische Regime, wie hoch ist die Gefahr einer gewaltsamen Eskalation und welche Handlungsmöglichkeiten bieten sich der EU? Erhalten Sie einen fundierten Einblick durch unseren Studienleiter Dominik Tomenendal, der einige Zeit in Russland gelebt hat. Es wird Ihnen Raum für Ihre Fragen gegeben und Sie sind wie immer herzlich zum Gespräch (und Kaffee) eingeladen.

Anmeldung: hier.

Mehr dazu...

CAFE LUITPOLD

Das berühmte Kaffeehaus in München.
Seit 1888 der Treffpunkt für feine Küche und Confiserie.

CAFE LUITPOLD 
Brienner Strasse 11   D-80333 München
 T: +49-89-242875-0  info@cafe-luitpold.de

Öffnungszeiten
Montag: 8-20 Uhr
Dienstag bis Samstag: 8-22 Uhr
Sonntag: 9-20 Uhr
Weihnachten
24.12.202022  8-16 Uhr
25./26.12.2022 9- 20 Uhr
31.12.2022 8-16 Uhr
Neujahrstag geschlossen

WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner