SALON LUITPOLD C/O C.H. BECK: 23.05.2019 | 20:00 - 21:30 Uhr

DIE HOHE KUNST DES ALTERNS 

Kleine Philosophie des guten Lebens, mit Otfried Höffe, moderiert von Norbert Joa/BR 

Altern will gelernt sein, sagt der Tübinger Philosoph Otfried Höffe. Umfassend behandelt er auch die ökonomischen, medizinischen, juristischen und sozialen Aspekte des Themas und fragt sehr konkret nach den Voraussetzungen, um in Würde glücklich altern zu können. Das Buch richtet sich unmittelbar an die Betroffenen und behandelt auch die Themen Sterben und Tod. Denn was die Erfahrung lehrt, das hat die Forschung längst bestätigt: dass man die dem Alter entgegenwirkenden Kräfte zu einem erheblichen Teil bei sich und in sich selbst findet. 

Prof. Otfried Höffe lehrte u. a. in Freiburg/Schweiz, Zürich, Sankt Gallen und Tübingen, wo er die Forschungsstelle Politische Philosophie leitet. Bei C.H.Beck erschienen zuletzt: „Geschichte des politischen Denkens. Zwölf Porträts und acht Miniaturen“ (2016) und „Kritik der Freiheit. Das Grundproblem der Moderne“ (2015). 

Norbert Joa studierte Neuere Geschichte, Politik und Kommunikationswissenschaft und absolvierte die Deutsche Journalistenschule. Er arbeitete u.a. für die Main-Post. Über das Hamburger Abendblatt und den Süddeutschen Rundfunk bevor er zum Bayerischen Rundfunk kam. Dort ist er vor allem auf Bayern 2, Bayern 3 und B5 aktuell zu hören, u.a. dienstags mit der Talkshow Eins zu Eins und ist als Reporter in der Rubrik Mittendrin – Joa. Außerdem schreibt er u.a. für die SZ und die Zeit 

Gemeinsam mit C.H. BECK 

CAFE LUITPOLD

Das berühmte Kaffeehaus in München. 
Seit 1888 der Treffpunkt für feine Küche und handgefertigte Confiserieprodukte.
 

CAFE LUITPOLD 
Brienner Strasse 11   D-80333 München
 T: +49-89-242875-0  info@cafe-luitpold.de

Öffnungszeiten
Montag - Samstag  8 - 22 h
Sonntag & Feiertag  9 - 22 h