DAS GENUSSVOLLE KULTURPROGRAMM

ARCHIV IM ÜBERBLICK

2010 bis 2020 - seit 10 Jahren gelebter Kulturgenuss im Cafe Luitpold

Salon Luitpold blickt zurück auf über weit 100 Ausgaben von einem abwechslungs- wie geistreichen, mitunter auch einfach genüsslichen, manchmal polarisierenden Programm zurück - präsentiert von Dr. Stephan Meier und seinen Gästen im Palmengarten des Cafe Luitpold.

Ob Kunst und Kultur, Wissenschaft, Politik oder Gesellschaft: Im Mittelpunkt des Salons stehen bekannte und weniger bekannte, stets interessante Persönlichkeiten aus München und dem Rest der Welt, deren Visionen zum Nachdenken, deren Projekte zum Mitmachen anstiften, und Impulse liefern für eine lebendige Münchner Diskussionskultur und Stadtgesellschaft…

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD 22.07.2021 | 19:00 - 20:30 Uhr

Stauffenberg. Folgen - Zwölf Begegnungen mit der Geschichte

MIT SOPHIE VON BECHTOLSHEIM UND LUKAS HAMMERSTEIN

Nach dem Erfolg ihres Buches „Stauffenberg – mein Großvater war kein Attentäter“ erhielt Sophie von Bechtolsheim zahlreiche Briefe und E-Mails, in denen ihr Menschen von sich und ihren Familien erzählten: von den Schuldgefühlen angesichts der eigenen Begeisterung für Hitler, von den Erlebnissen während des Nationalsozialismus und in der Zeit danach und wie diese Zeit bis heute prägende Wirkung in den Familien entfaltet. 

In ihrem neuen Buch begegnet Sophie von Bechtolsheim diesen Menschen, die ihr von der Prägekraft der Geschichte erzählen und von den Fragen, die uns alle beschäftigen: Aus welchen Motiven handeln wir? Welche äußeren Umstände sind entscheidend? Wie viel Freiheit hat der Einzelne bei …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD 13.07.2021 | 19:30 - 21:00 Uhr

Streitgespräch

MIT MARKUS BLUME/CSU UND ANNA CLAUß/SPIEGEL

EINLASS 18:00 UHR | BEGINN 19.30 UHR

Markus Blume ist der Mann, der den Bundestagswahlkampf der Union in Bayern verantwortet.

Die Corona-Pandemie hat überall im Land Bruchstellen offen gelegt. Wie geht es trotz leerer Staatskassen weiter mit der Digitalisierung, der Generationengerechtigkeit oder der Wirtschaftsförderung? Die CSU setzt auf technische Innovation statt Verbote, um Deutschland klimaneutral zu machen, aber wie viel davon ist bloßes Wunschdenken? Welche Konzepte sind tragfähig? Und wird die eben beschlossene Deutschland-Koalition aus CDU, SPD und FDP in Sachsen-Anhalt auch im Bund Realität?

Die Diskussion moderiert Anna Clauß, SPIEGEL-Autorin und Markus Söder Biographin  („Söder - Die andere Biographie“)

Die Veranstaltung findet vor Ort im Cafe Luitpold statt und wird zusätzlich als …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD 06.07.2021 | 19:30 - 21:00 Uhr

Denk-Theater. Kunst, Religion und Wissenschaft für einen Kulturwandel: Freiheit oder Lebensschutz?  

Freiheit oder Lebensschutz – in Pandemiezeiten die zwei groß aufgespielten Alternativen. Was ist der Preis der Freiheit? Individuell und gesellschaftlich? Sind wir überhaupt frei oder nicht doch versklavt durch unsere Gene und evolutionär ererbten Wahrnehmungs- und Verhaltensmuster? „Offene Gesellschaft“ – was ist das heute angesichts von Big Data und kommunikativen Zwangsjacken? Freiheit oder Geborgenheit angesichts unsicherer Lebensverhältnisse: Warum können sich heute Diktaturen wieder etablieren, wo es zuvor freiheitlichen Aufbruch gegeben hatte? Ist es nur die brutale Gewalt der Herrschertypen? Oder ist es auch die Sehnsucht unter den Schirm kriechen zu können, wenn das Wetter harsch wird? Und wenn so viele Minderheiten auf Freiheit und Gleichberechtigung pochen und das mit Mitteln der Ausgrenzung des Anderen, intolerant und verurteilend, …

Mehr dazu...
Good Morning Europe 24.06.2021 | 08:15 - 08:45 Uhr

Der Fall George Floyd - die USA ein Jahr danach

Vor einem Jahr ermordete ein Polizist in Minneapolis George Floy und löste damit eine Welle von Protesten in den USA und darüber hinaus aus.

Gut ein Jahr nach seinem Tode werfen wir einen Blick auf den Zustand der amerikanischen Gesellschaft, die bald nicht mehr mehrheitlich weiß sein wird.

Über die aktuelle Lage informiert sie unser Studienleiter Dominik Tomenendal.

Bitte melden Sie sich hier zur kostenlosen Veranstaltung an: Anmeldung

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD 18.06.2021 | 20:00 - 21:30 Uhr

FÜHREN IN POLITIK UND WIRTSCHAFT

Thomas de Maizière und Karl-Ludwig Kley im Gespräch zum Thema Führung in Politik und Wirtschaft

Thomas de Maizière und Karl-Ludwig Kley stellen zwei der wichtigsten Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft ihre Erfahrungen als Führungskräfte zur Verfügung. Sie erzählen von den Wegen an die Spitze, vom guten und schlechten Umgang mit Macht und von den Grundsätzen, die sie als Führungskräfte und Mächtige leiten.

Die Veranstaltung findet im Außenbereich des Cafe Luitpold statt (Innenhof).

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD 21.06.2021 | 19:00 - 21:00 Uhr

„Jede Bundestagswahl ist auch eine Wahl über Europa“
Das Pro-Europa Netzwerk lädt herzlich zum nächsten digitalen Bürgerforum ein.

Die nächste Bundestagswahl wird auch die Europapolitik Deutschlands beeinflussen. Grundlegende Veränderungen auf EU-Ebene muss der Bundestag mitentscheiden. Wie soll das Thema Europapolitik vom Bundestag nicht nur mitgetragen, sondern aktiver gestaltet und vorangetrieben werden ? Diskutieren Sie mit, bringen Sie Ihre Ideen ein. Dieses Mal möchten wir über Gesundheitspolitik, Solidarität und Demokratie diskutieren. Aus den Anregungen im Bürgerforum wird das Pro-Europa Netzwerk einen Fragebogen erstellen und ihn an die Bundestagskandidaten schicken. Die Ergebnisse werden auf der Internetseite (https://proeuropa-netzwerk.de) veröffentlicht und an die Presse geschickt.

Anmeldung und Teilnahme:
Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte registrieren Sie sich mit Ihrem Namen unter https://proeuropa-netzwerk.de/buergerforum/. …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD 15.06.2021 | 19:30 - 22:00 Uhr

DENK-THEATER: Kunst, Religion und Wissenschaft für einen Kulturwandel | Konflikt und Krieg – was können WIR tun?

Exzessive Gewalt und Krieg sind ein Markenzeichen der Menschheitsgeschichte. Lässt sich daran etwas ändern? Ist eine solche Transformation menschlicher Gesellschaften angesichts der technologischen Hochrüstung auf allen Gebieten ein Gebot des Überlebens? Individuelle und national-kulturelle Biografien wie die Schicksale von Imperien sind geprägt von Vergangenheiten, die auch als Traumata erlebt wurden und/oder neu inszeniert werden. Lässt sich diese Psycho- und Sozial-Geschichte der Menschheit umschreiben, neu schreiben, konstruktiv anders gestalten? Was können, was müssen, was dürfen WIR dafür tun?

Performance
 „Im Herzen tickt eine Bombe“ von Wajdi Mouawad

Regie: Maike Bouschen

Ausstattung: Valentina Pino Reyes

Musik: Caio de Azevedo

Schauspiel: Jakob Tögel

Tontechnik: Miriam Reinhardt


Vorträge

Mehr dazu...
Good Morning Europe 27.05.2021 | 8:15 - 9:00 Uhr

Die aktuelle Corona Lage in Russland - Diskutieren Sie mit!

Sputnik V ist aktuell ein heißes Eisen, teilweise wirft man Russland aggressive "Impf-Diplomatie" vor. Erfolgreiche Forschung steht auf der einen, ein teilweise überlastetes Gesundheitssystem auf der anderen Seite. Nur ein kleiner Teil der russischen Bevölkerung ist geimpft, und es gibt Stimmen, dass die Dunkelziffer der Todesopfer die offiziellen Zahlen um ein Vielfaches übersteige. Wie gehen Russinnen und Russen in ihrem Alltag mit der Corona-Lage um, was sind die Unterschiede zwischen Moskau und den Regionen dieses riesigen Landes?  Wir sprechen mit Jan Dresel, dem Leiter der Hanns-Seidel-Stiftung in Moskau.

Anmeldung und Teilnahme:
Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte registrieren Sie sich mit Ihrem Namen unter Anmeldung2 | Europäische Akademie Bayern

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD 20.04.2021 | 19:00 - 20:30 Uhr

REBOOT. DER CODE FÜR EINE WIDERSTANDSFÄHIGE WIRTSCHAFT, POLITIK UND GESELLSCHAFT.
Robert Jacobi im Gespräch mit Peter Felixberger.

Dieser Salon findet digital per Live Stream aus dem Palmengarten statt.

Die Covid-19-Pandemie stellt die Wirtschaft, Politik und alle Bereiche unserer Gesellschaft auf eine harte Probe. Wir haben bewiesen, dass wir flexibel auf Krisen reagieren können. Allerdings hat die Pandemie schonungslos die Schwachstellen in unserem System aufgedeckt. Diese Schwächen müssen wir jetzt beseitigen, um uns gegenüber kommenden Krisen und Gefahren widerstandsfähiger zu machen und unser Zusammenleben nachhaltig lebenswerter zu gestalten. Dafür fordert Robert Jacobi in „Reboot“ die sofortige und umfassende Einführung und Nutzung digitaler Technologien in allen relevanten Handlungsfeldern.

Robert Jacobi ist ehemaliger Journalist und Korrespondent für Wirtschaftspolitik. Heute lebt und arbeitet …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD: 01.02.2021 | 19:00 - 21:30 Uhr

EINE KOOPERATION MIT DER EV. STADTAKADEMIE MÜNCHEN

Ein gesellschaftsdiagnostisches Gespräch mit PD Dr. Erik Schilling und Dr. Kia Vahland

Dem Münchner Literaturwissenschaftler Erik Schilling zufolge erleben wir in der Gegenwart eine neue Sehnsucht nach Authentizität. Politiker sollen authentisch auftreten. Romane erzählen ungefiltert vom wahren Leben. Und im Dasein des Individuums verspricht Authentizität unverfälschtes Glück.

Erik Schilling diagnostiziert diesen Authentizitätsboom als Reaktion auf zunehmende gesellschaftliche Komplexität, bedingt durch Digitalisierung, Globalisierung und die scheinbare Beliebigkeit der Postmoderne. Aber was ist der Preis? Wo bleiben Ambivalenzfähigkeit, Ironie und Humor? Wie hat sich der Authentizitätskult entwickelt? Und wieso schlägt er in einen Verlust an Pluralität, Toleranz und Freiheit um?

PD DR. ERIK SCHILLING lehrt Neuere deutsche Literatur und Vergleichende Literaturwissenschaft an der LMU. Er …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD: 28.01.2021 | 08:15 - 08:45 Uhr

GOOD MORNING EUROPE - DIGITAL

Ein rein wirtschaftliches Projekt? Die (geo-) politische Bedeutung von Nord Stream 2

Das Nord-Stream-2 Gaspipelineprojekt, welches die Regierungen Deutschlands und Russlands vorantreiben entzweit Deutschland mit fast allen seinen europäischen sowie transatlantischen Verbündeten und der Ukraine. In unserer (diesmal immernoch digital durchgeführten) Reihe "Good Morning Europe" wollen wir uns unter anderem der Frage widmen: Welche geopolitische Bedeutung hat das Prajekt neben der rein ökonomischen ?

Nach einem zehnminütigen Einführungsvortrag sind Sie wie immer herzlich eingeladen zu diskutieren, diesmal mit Birgit Schmitz-Lenders, Leiterin der Europäischen Akademie Bayern.

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Europäischen Akademie Bayern statt.…

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD MUSIQUE KONZERT MIT LOUIS VANDORY: 06.01.2021 | 19:00 - 21:30 Uhr

VIOLINEN KONZERT MIT LOUIS VANDORY

Johann Sebastian Bach BWV 1001-1003 - Sonaten für Violine und Schubert Trio-Satz in B-Dur sowie das berühmte Streichquintett in G-Moll von Mozart

Louis Vandory spielt und leitet gemeinsam mit Hochschule für Musik und Theater München diesen musikalischen Hochgenuss.

„Brillante Kammermusik“, „sinnenfreudige Musizierlust und die Kunst der Differenzierung“, „bewundernswertes Zusammenspiel“: Die Kritiker in der Landshuter und Süddeutschen Zeitung fanden nur rühmende Worte für die Kammerkonzerte mit Mendelssohns Streichoktett und Tschaikowskis „Souvenir de Florence“, die das Odeon Sextett letztes Jahr in München und Umgebung und auch in Landshut gegeben hat. Auch in Quartett- und in Quintettbesetzungen traten die jungen Musiker seither auf. Das Ensemble formierte sich 2018 aus den Stimmführern des Odeon-Jugendsinfonieorchesters, alle Mitglieder studieren bei namhaften …

Mehr dazu...

CAFE LUITPOLD

Das berühmte Kaffeehaus in München.
Seit 1888 der Treffpunkt für feine Küche und Confiserie.

CAFE LUITPOLD 
Brienner Strasse 11   D-80333 München
 T: +49-89-242875-0  info@cafe-luitpold.de

Öffnungszeiten
Montag - Samstag  8 - 22 h
Sonntag & Feiertag  9 - 22 h