0 slideshow 1 slideshow 2 slideshow 3 slideshow 4 slideshow 5 slideshow 6
Confiserie in München, Kaffee, Kuchen, Törtchen und hausgemachte Pralinen, moderne urbane Architektur

Liebesbecher, Bananensplit, Eiskaffee

UNSERE NEUE EISKARTE

Freiluft-Gourmets aufgepasst. Was wäre ein Sommertag ohne ein leckeres Eis? Ob alleine,
à deux oder mit der ganzen Familie, unsere Eiskarte hat für jeden Geschmack den passenden Eisbecher.

Kleiner Auszug aus der Karte

Luitpold-Becher
Haselnuss- (2 Kugeln) und Oma’s Apfelkucheneis, hausgemachter Karamell- und Schokoladensauce, karamellisierte Nussmischung und Sahne

Luitpold´s Banana Split
Schokoladen-, Bourbon Vanille- und Bananeneis, frische Bananenspalten,hausgemachte Schokoladensauce und Sahne

Amarena Becher
Vanille-, Schokoladen- und Joghurteis, Amarena Kirschen, Sahne und Amarena Cassis

Karibik Becher
Kokos- und Schokoladeneis, Mangosorbet , Ananas – Mango Ragout, Kokoslikör und Sahne

Liebes-Eisbecher für Zwei
Handgefertigter Eisbecher aus Edel-Schokolade gefüllt mit 10 Kugeln feinstem Konditor-Eis
aus eigener Herstellung, mit Sahnehaube, Früchtevariation und
Karamell- & Schokoladensauce

Eiskaffee
2 Kugeln Bourbon Vanilleeis, Vit's Biokaffee und Sahne
2 Kugeln Bourbon Vanilleeis, hausgemachte Trinkschokolade und Sahne

Unsere komplette Eiskarte

Kunst und Konditorei

KREATIVER SCHWUNG

Persönlichkeiten aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens waren und sind im Cafe Luitpold zu Gast. Die wichtigsten Gestalter des Simplicissimus wählten schon damals diesen Ort zu ihrem Künstlertreff. Diesen Kunst- und Kultursinn greift Pächter Dr. Stephan Meier wieder auf und fördert intensiv den Kontakt zur kreativen Welt. Die neuen Veranstaltungen mit interessanten Rednern und außergewöhnlichen Begegnungen bieten gesellschaftliche Impulse. Salongespräche, Pralinen Ateliers und Live Musik sorgen für Schwung auf dem traditionsreichen Boden. Zu den Veranstaltungen

Confiserie in München, Kaffee, Kuchen, Törtchen und hausgemachte Pralinen, moderne, urbane Architektur

Gestaltung: Demmel und Hadler, Architekten

EIN NEUES GESICHT

Seit September 2010 zeigt sich nun das Cafe frisch renoviert und mit neuem Gesicht. Die Gestaltung der Räume realisierten die bekannten Architekten Demmel und Hadler. Beim Eintreten spürt man die selbstverständliche Verbindung von Weltoffenheit und Bodenständigkeit: So ist der Eingangsbereich von der modernen Architektur der ovalen Bar geprägt, Elemente wie die Kassettendecke und Säulen im Vestibül hingegen zitieren die historische Bauweise europäischer Kaffeehäuser. Helle und sanfte Töne bestimmen den Innenbereich. Hier verweilt man gerne und lässt sich bei köstlichen Kaffeespezialitäten, leichtem Business Lunch oder gepflegtem Abendessen verwöhnen.