DAS GENUSSVOLLE KULTURPROGRAMM

SALON LUITPOLD | Tax the Rich | 27.05.24 | 18:00 – 19:30 Uhr

Warum die Reichen zahlen müssen, wenn wir die Welt retten wollen

Mit TILL KELLERHOF/Club of Rome, ANTONIS SCHWARZ/TaxMeNow und MARTIN HAGEN/ Mitglied des FDP Bundesvorstands und Vorsitzender der FDP Bayern.

Während die Klimakrise eskaliert, wachsen bei den reichsten Menschen der Welt zwei Dinge stetig an: ihr Reichtum und die Menge an CO2-Emissionen, die sie verursachen. Gleichzeitig wird die Last (nicht nur die finanzielle) für den Rest der Bevölkerung immer schwerer zu tragen.

Die Bekämpfung des globalen Klimawandels wird erschwert durch …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD | Generationengerechtigkeit | 28.05.24 | 19:00 – 20:30 Uhr

Führen Schuldenregeln zu Generationengerechtigkeit? Wenn alte Zahlen zukünftige Generationen binden.

Mit Philippa Sigl-Glöckner und Wilhelm Vossenkuhl

Spätestens seit dem Verfassungsgerichtsurteil zum Bundeshaushalt ist die Schuldenbremse in aller Munde. Für die einen sichert sie die Generationengerechtigkeit, für die anderen steht sie Zukunftsinvestitionen im Weg. Was stimmt? Sind Schuldenregeln überkommen oder jetzt erst recht wichtig?

Wilhelm Vossenkuhl ist ein deutscher Philosoph und emeritierter Professor für Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er ist Autor und Herausgeber mehrerer Publikationen, darunter auch populärwissenschaftlicher Werke wie …

Mehr dazu...
SALON LUITPOLD | Was schulden wir denen, die es noch nicht gibt? | 29.05.24 | 19:00

Generationengerechtigkeit

Prof. Dr. Erasmus Mayr (Universität Erlangen)

Viele glauben, dass uns die Lebensmöglichkeiten und das Wohlergehen zukünftiger Generationen nicht gleichgültig sein dürfen. Deswegen sollten sich die moralischen Pflichten nicht nur auf die Mitmenschen, sondern auch auf die kommenden Generationen beziehen. Was genau der Inhalt dieser Pflichten ist, bleibt sehr umstritten, wie die Diskussionen um Klimaschutz zeigen. Es geht darum zu klären, was jetzt lebende Menschen später lebenden schulden, und ob Interessen der gegenwärtig Lebenden den künftig Lebenden geopfert werden sollen. …

Mehr dazu...

27/05/2024

|

18:00 bis 19:30 Uhr

Warum die Reichen zahlen müssen, wenn wir die Welt retten wollen

Mit TILL KELLERHOF/Club of Rome, ANTONIS SCHWARZ/TaxMeNow und MARTIN HAGEN/ Mitglied des FDP Bundesvorstands und Vorsitzender der FDP Bayern.

Während die Klimakrise eskaliert, wachsen bei den reichsten Menschen der Welt zwei Dinge stetig an: ihr Reichtum und die Menge an CO2-Emissionen, die sie verursachen. Gleichzeitig wird die Last (nicht nur die finanzielle) für den Rest der Bevölkerung immer schwerer zu tragen.

Die Bekämpfung des globalen Klimawandels wird erschwert durch …

Salon Luitpold

28/05/2024

|

19:00 bis 20:30 Uhr

Führen Schuldenregeln zu Generationengerechtigkeit? Wenn alte Zahlen zukünftige Generationen binden.

Mit Philippa Sigl-Glöckner und Wilhelm Vossenkuhl

Spätestens seit dem Verfassungsgerichtsurteil zum Bundeshaushalt ist die Schuldenbremse in aller Munde. Für die einen sichert sie die Generationengerechtigkeit, für die anderen steht sie Zukunftsinvestitionen im Weg. Was stimmt? Sind Schuldenregeln überkommen oder jetzt erst recht wichtig?

Wilhelm Vossenkuhl ist ein deutscher Philosoph und emeritierter Professor für Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er ist Autor und Herausgeber mehrerer Publikationen, darunter auch populärwissenschaftlicher Werke wie …

29/05/2024

|

19:00 bis 20:30 Uhr

Generationengerechtigkeit

Prof. Dr. Erasmus Mayr (Universität Erlangen)

Viele glauben, dass uns die Lebensmöglichkeiten und das Wohlergehen zukünftiger Generationen nicht gleichgültig sein dürfen. Deswegen sollten sich die moralischen Pflichten nicht nur auf die Mitmenschen, sondern auch auf die kommenden Generationen beziehen. Was genau der Inhalt dieser Pflichten ist, bleibt sehr umstritten, wie die Diskussionen um Klimaschutz zeigen. Es geht darum zu klären, was jetzt lebende Menschen später lebenden schulden, und ob Interessen der gegenwärtig Lebenden den künftig Lebenden geopfert werden sollen. …

CAFE LUITPOLD

Das berühmte Kaffeehaus in München.
Seit 1888 der Treffpunkt für feine Küche und Confiserie.

CAFE LUITPOLD 
Brienner Strasse 11   D-80333 München
 T: +49-89-242875-0  info@cafe-luitpold.de

Öffnungszeiten
Montag: 8-20 Uhr
Dienstag bis Samstag: 8-22 Uhr
Sonntag: 9-20 Uhr

WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner